SANlight M30

Kode: 1900
€124 €102,48 ohne MwSt.
OUT STOCK (> 5 St)

Das M30 ist ein kompaktes LED-Wachstumslicht der österreichischen Firma SANlight.

Detaillierte Informationen

Detaillierte Produktbeschreibung

SANlight LED Grow Lights sind in Deutschland und Österreich aufgrund ihrer Leistung und hohen Qualität äußerst beliebt. SANlight M30 Grow Lights verbrauchen nur 30 Watt Strom, haben aber eine Leistung, die mit 45 Watt HPS vergleichbar ist. Der M30 ist mit 21 Osram-Dioden ausgestattet, die über verschiedene Farben verteilt sind und zusammen das gesamte SANlight-Farbspektrum bilden. Da nicht nur die Photosynthese für die Entwicklung einer Pflanze wichtig ist, sondern auch ein guter Hormonhaushalt, hat SANlight beschlossen, das natürliche Spektrum der Sonne so weit wie möglich zu replizieren. Wo andere LED-Marken sich hauptsächlich auf Blau (Wachstum) und Rot (Blüte) konzentrieren, bietet SANlight das gesamte Spektrum an, wobei jede Farbe gleichmäßig dargestellt wird und alle Farben dargestellt werden. Das Ergebnis ist ein leistungsstarkes LED-Wachstumslicht, das ein warmweißes Licht auf das Auge ausstrahlt und sowohl für Wachstum als auch für Blüte geeignet ist.

Das SANlight M30 eignet sich sehr gut als Stützbeleuchtung in Kombination mit anderen LED-Wachstumslichtern oder mit HPS-Wachstumslichtern. Der M30 kann mit den mitgelieferten Klemmen auf verschiedene Arten aufgehängt werden. Hier können Sie wählen, ob Sie den M30 für Licht von oben, von der Seite oder diagonal verwenden möchten.

Der M30 ist jedoch hauptsächlich als primäre Lichtquelle beliebt. SANlight hat dafür gesorgt, dass die M30 Grow Lights sehr einfach kombiniert werden können. Wenn Sie mehrere SANlight M30 kombinieren, bieten sie zusammen eine sehr leistungsstarke Lichtquelle, die das Licht gleichmäßig über die Wachstumsfläche verteilt. Ein Problem, das bei vielen Arten von Wachstumslichtern häufig auftritt, ist, dass das Licht direkt unter den Lampen konzentriert ist, aber viel schwächer ist und schnell zu den Seiten abfällt. Durch die Verwendung mehrerer kleiner LED-Wachstumslichter, die gleichmäßig über der Wachstumsfläche verteilt sind, können diese sogenannten Hotspots verhindert werden. Auf diese Weise können Sie die M30-Wachstumslichter tiefer über Ihre Pflanzen hängen und ihnen so ein stärkeres Licht geben. Auf dem Bild oben ist dieses Prinzip deutlich dargestellt. Ein zusätzlicher Vorteil bei der Verwendung mehrerer Lichtpunkte besteht darin, dass Schattenpunkte praktisch eliminiert werden und die wachsende Oberfläche optimal beleuchtet wird. Die von SANlight empfohlenen Mengen für eine optimale Beleuchtung in Abhängigkeit von der Größe der Wachstumsfläche finden Sie weiter unten. Als Referenz können 9 Einheiten des M30 eine 400-Watt-HPS-Lampe ersetzen (mit nur 270 Watt Strom).

  • 60 x 60 cm: 4 Einheiten
  • 80 x 80 cm: 7 Einheiten
  • 100 x 100 cm: 11 Einheiten
  • 120 x 120 cm: 16 Einheiten

SANlight M30 LED-Wachstumsleuchten können mit den separat erhältlichen Aluminiumschienen sehr einfach kombiniert werden. Mit den praktischen Klemmen können die M30-Wachstumsleuchten einfach nebeneinander an den Aluminiumschienen befestigt werden. Die Aluminiumschienen sind in verschiedenen Längen erhältlich. Auf diese Weise können Sie ein Setup erstellen, das auf Ihren Wachstumsraum abgestimmt ist, und es später bei Bedarf erweitern.

Technische Daten SANlight M30:

  • Leistungsaufnahme: 30 Watt
  • Vergleichbar mit: 45 Watt HPS
  • Footprint: Siehe obige Hinweise
  • Empfohlene Höhe: 15 - 20 cm über dem Baldachin
  • Lebensdauer: +80.000
  • Gewicht: 0,7 kg
  • Abmessung: 15 x 5 x 6 cm
  • Passive Kühlung (keine Lüfter oder andere bewegliche Teile)

Bei Auslieferung enthält das SANlight M30:

  • 1 x M30 LED-Modul
  • 1 x Konverter
  • 2 x hängende Klammern
  • 1 x Bedienungsanleitung

Zusätzliche Parameter

Kategorie: LED Planzenlampen SANlight
Garantie: 3 years

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Only registered users may post articles. Please log in or register.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen: